Mein Recht. Dein Recht.

Mein Recht. Dein Recht.

Infoabende

Regelmäßig finden Infoabende zu verschiedenen rechtlichen Themen statt.


Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung

Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Alle können unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in denen andere für einen entscheiden müssen. Zwei Arten von Vollmachten und Verfügungen helfen, damit das in Ihrem Sinne geschieht. Die entsprechende Vorsorge sollten Sie in gesunden Tagen treffen.

Termin: Dienstag, 06. März | 18.00 Uhr
Referentin:
Rechtsanwältin Ursula Mrosk-Fröde

Eintritt frei. Spenden sind natürlich herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung - max. 20 Plätze.

 

Elternunterhalt - Solidarität ist keine Einbahnstraße!

Eltern müssen für den Unterhalt ihrer Kinder sorgen, das ist bekannt. Da die Solidarität in der Familie keine Einbahnstraße ist, müssen Kinder im Umkehrschluss auch finanziell für ihre pflegebedürftigen Eltern sorgen. Rechtsanwältin Ursula Mrosk-Fröde aus Bautzen klärt über dieses Thema auf.

Termin: Dienstag, 24. April | 18.00 Uhr
Referentin:
Rechtsanwältin Ursula Mrosk-Fröde

Eintritt frei. Spenden sind natürlich herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung - max. 20 Plätze.

 
 

Rechte und Pflichten im Zusammenleben

In jeder Partnerschaft, egal ob mit oder ohne Trauschein übernehmen die Menschen Verantwortung für einander und treffen rechtliche Entscheidungen. Sie schließen Verträge, mieten eine Wohnung, bauen ein gemeinsames Vermögen auf.

In der Veranstaltung sollen insbesondere die rechtlichen Zusammenhänge erklärt werden und welche Konsequenzen sich daraus ergeben.

Termin: November 2018
Referentin:
Rechtsanwältin Ursula Mrosk-Fröde

Eintritt frei. Spenden sind natürlich herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung - max. 20 Plätze.




Suchen & Finden
Kurse und Gruppen

Alle Kurse ansehen
Öffnungszeiten
Montag 9:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 9:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 16:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

03591 - 4 23 53


E-Mail senden