Kopf Über uns Frauenzentrum Bautzen

Unser Team

… lebt durch den Mix aus hauptamtlichem und freiwilligem Engagement. Frauen ganz unterschiedlichen Alters mit den verschiedensten Interessen und Fähigkeiten bringen sich ein. Das Team setzt sich für vielfältige Möglichkeiten, Interessen und den offenen Austausch untereinander ein. Wir schaffen einen Ort der Begegnung und Bildung für Menschen im Alter von 0 bis 99 Jahren.

Fränzi Straßberger
Projektleiterin

seit 2017 im Einsatz für die Frauenprojektarbeit


Tel.: 03591.42353 | Mobil: 0178.6335875
E-Mail: fraenzi.strassberger@frauenzentrum-bautzen.de

Beate Giecko
Mitarbeiterin Frauenzentrum

schon seit vielen Jahren für das Frauenzentrum engagiert - seit 2019 Mitarbeiterin - Ansprechpartnerin für alle Kurse und Angebote vor Ort - leitet den MuKi-Treff


Tel.: 03591.42353

Sarah Schütze
Studentin der Sozialen Arbeit

ich studiere im 6. Semester an der Hochschule Zittau/Görlitz und arbeite von März bis August in den verschiedenen Handlungsfeldern der Fraueninitiative Bautzen e. V. mit

Tel.: 03591.42353
E-Mail: sarah.schuetze@frauenzentrum-bautzen.de

Sabrina Baumann

seit Juli 2020 Ehrenamtskoordinatorin im Projekt FAMILIENPATENSCHAFT


Tel.: 03591.42353
E-Mail: sabrina.baumann@frauenzentrum-bautzen.de

Der Verein

Der unabhängige Verein „Fraueninitiative Bautzen e. V.“
tritt seit 1990 für eine chancengerechte Gesellschaft ein
und stärkt Frauen in ihrem gesellschaftlichen Engagement.

Seit 1998 sind wir anerkannter Träger der
freien Jugendhilfe.

Unser Ziel

… ist es, den grundgesetzlichen Anspruch auf
Gleichberechtigung von Frauen und Männern
in allen Lebensbereichen verwirklichen zu helfen
und bei der Gestaltung einer Gesellschaft mitzuwirken,
die von Toleranz, gegenseitiger Achtung geprägt ist
und vom sozialem Verhalten und
Verantwortungsbewusstsein aller getragen wird.

FRAUENZENTRUM

Das Frauenzentrum versteht sich als Ort, an dem die Vernetzung gestärkt, die Beteiligung von Frauen in verschiedenen Bereichen gefördert
und engagierte Frauen unterstützt werden.

Das Zentrum von Frauen für Frauen soll Raum bieten,
um Toleranz, gegenseitige Achtung sowie das
Verantwortungsbewusstsein füreinander zu stärken.

Neben den vielfältigen Angeboten im kulturellen,
sportlichen und Bildungsbereich steht das Frauenzentrum
als Treffpunkt für Engagierte offen.

Sie möchten selbst einen Workshop, einen Kurs oder eine Veranstaltung in unseren Räumlichkeiten gestalten? Ideen sind ausdrücklich erwünscht.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!